< Lockdownverlängerung
29.01.2021
Kategorie: Schule

Testkits


Wie ihr sicher gestern bemerkt habt, haben die Kinder gestern keine Testkits zum Selbsttesten mit nach Hause gebracht.
Hier die Entschuldigung des Bundeministeriums:
Mit der Möglichkeit zu regelmäßigen, einfach durchzuführenden Antigen-Selbsttests an der Schule hat das Bildungsministerium ein wichtiges, neues „Sicherheitsnetz“ in der Pandemie für das Bildungssystem initiiert.
Mit der Zustellung am Wochenende vor dem 18.1. sollte Ihnen die Möglichkeit geboten werden, die Tests mit Ihren Schülerinnen und Schüler zum frühestmöglichen Zeitpunkt – also bereits heute (Montag) – durchzuführen. Der beauftragte Logistiker hatte uns die Einhaltung der Ihnen übermittelten Zeitfenster als definitiv haltbar zugesagt – es kam anders.
Wir verstehen Ihren Ärger – der auch bei uns groß ist – und bitten Sie für die Umstände um Entschuldigung. Grundsätzlich bietet die Möglichkeit zu regelmäßigen Selbsttests für Sie alle einen sichereren Schulalltag. Wir bitten Sie, dass wir auch diese wichtigen, regelmäßigen Selbsttestungen im Kampf gegen die Pandemie gemeinsam bewerkstelligen.

( . . . )

Zur Angabe der Schüler/innenzahlen
Bei den Schüler/innenzahlen pro Standort wurde mit den Daten aus dem Schuljahr 2019/20 gearbeitet, um dem Logistiker in dem engen Zeitfenster umgehend eine Berechnungsgrundlage zur Verfügung stellen zu können. Nachdem in den kommenden Wochen nicht in Präsenz unterrichtet wird und daher nicht alle Schüler/innen vor Ort in der Schule sein werden, sollten aktuell genügend Tests vorhanden sein.

Anmerkung der Bildungsdirektion:
Leider hat das Ministerium aufgrund der Kurzfristigkeit für die Einteilung der Testmengen pro Schule die Schülerzahlen vom Vorjahr herangenommen, wodurch an einigen Standorten zu wenige Tests zur Verfügung stehen werden. Da diese erste Lieferung aber ohnehin nur für eine Woche gedacht ist und aufgrund des verlängerten Distance Learnings sich hoffentlich nicht alle Schüler/innen am Standort befinden, hoffen wir, dass Sie mit der gelieferten Menge auskommen. Die aktualisierte Zahl wird für die Lieferung in der nächsten Woche berücksichtigt.
Anmerkung der Direktion:
Mit der Verteilung der Testkits kann voraussichtlich erst Ende der Woche begonnen werden.